«

»

Deftiger Knabberspaß

Hallo ihr Lieben!

Auch wenn heut der 1. Advent ist, ich gerade 3 Haselnüsse für Aschenbrödel anschaue und die Wohnung weihnachtlich dekoriere, gibt es bei mir heute nichts Weihnachtliches zu sehen.

Stattdessen zeige ich euch deftige Leckereien in selbst gemachten Schachteln, die ich zum Abschied in den Mutterschutz den Kollegen aufgetischt habe.

DSCF8357

Die Schachteln sind mit dem neuen Envelope Punch Board gemacht.

DSCF8361

Zum einen gab’s Knusperstangen – hierfür einfach Blätterteigstreifen eindrehen, mit Milch bepinseln, mit Gewürzen nach Geschmack (Paprika edelsüß, Pizzagewürz, Sesam wie ich oder z. B. auch Rosmarin, Thymian, Mohn) und geriebenen Emmentaler bestreuen und dann ab damit für 10 Minuten in den 180 Grad heißen Ofen. Yummi Yummi sag ich euch – die gingen weg wie warme Semmeln!

Auch nicht von schlechten Eltern waren die Rosmarinkekse.
200g Mehl
1 TL Backpulver
80g Butter
1/4 TL Salz
1 Eigelb
1-2 TL Frisch gehackter Rosmarin
2-3 EL Wasser
Ihr verknetet alle Zutaten zu einem glatten Teig und stellt ihn für 30 Minuten kalt. Dann 5 mm dünn ausrollen und kleine Rechtecke zuschneiden. Die Kekse mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Milch bestreichen. Dann kommen sie für 12 Minuten in dem 200 Grad heißen Backofen.

Falls ihr also eher der deftige Typ seid, keine Lust auf Weihnachtsgebäck habt oder einfach nur ein paar Leckereien zum Wein oder Spundekäs braucht, liegt ihr damit goldrichtig!

Also haut rein 😉
Eure Steffi

 

Sag mir deine Meinung!
  • Super (3)
  • Interessant (1)
  • Ganz ok (0)
  • Langweilig (0)
  • Schlecht (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>